Neue Perspektiven und altbewährtes Wissen

Das kleine Wunder Dankbarkeit

DANKBARKEIT trägt - und das wurde wissenschaftlich untersucht und belegt - zu einem glücklichen und gesunden Leben bei. Nicht die Dinge die wir besitzen, sondern unsere Einstellung bestimmt wie zufrieden wir sind. Deshalb erinnere ich mich selbst so oft wie möglich daran, Dankbarkeit zu praktizieren:


Kleinigkeiten im Alltag bewusst wahrzunehmen kann einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden haben.

In dieser Hitze ist es für mich selbstverständlich, mich so oft ich möchte mit einer kühlen Dusche zu erfrischen. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es so manch einen, der heute noch Familienangehörige hat, die nicht über fließend Wasser verfügen. Auch von Kindheitserinnerungen wird mir berichtet. Da ging der Vater mit den Söhnen nur ab und zu an den Fluß für die regelmäßige Körperhygiene. Für mich unvorstellbar!

Wenn ich solchen Berichten lausche, denke ich bei mir "man bin ich froh!". Man könnte auch sagen: "bin ich dankbar!". Und das Wasser das gerade noch die größte Selbstverständlichkeit für mich war, sehe ich plötzlich mit anderen Augen. Ein kostbares Gut. Deshalb mache ich mir bewusst: "Ich bin dankbar dafür, dass ich in meiner Wohnung und an meinem Arbeitsplatz immer und jederzeit fließend Wasser zur Verfügung habe." Für den Rest dieses Monats möchte ich mich ganz bewusst jeden Abend daran erinnern, dass ich dankbar für dieses Geschenk bin. Vielleicht möchten auch Sie sich mir anschließen? Beim nächsten mal unter der Dusche oder beim Hände waschen halten Sie einen Augenblick inne und erleben Sie bewusst den Moment. Spüren Sie die Wertschätzung für das was Sie haben. Bringen Sie sich in den Zustand von "bin ich froh". Sozusagen ein emotionaler Mini-Urlaub. Sie haben es sich verdient. Und immerhin tun Sie damit auch etwas Gutes für Ihre Gesundheit. 😌

13 Ansichten
Logo_weiss.png

Kontakt: 0176-20736735

ac@pontiam.de

© 2020 Alexandra Charalampidu